60 Inspiring Tattoo Ideas for Men with Creative Minds




60 Inspiring Tattoo Ideas for Men with Creative Minds – Worawin Ratanasupawong

60 Inspiring Tattoo Ideas for Men with Creative Minds





Micro globe tattoo by Hongam

Es gibt nur wenige mögliche Heilungsprobleme beim Tätowieren. Die erste offensichtliche ist die Infektion. Tattoos können rot oder gereizt sein, aber eine Infektion ist eine grüne oder braune Entladung. Infektionen kommen nicht aus Geschäften, normalerweise hat der Kunde etwas erlebt, das er nicht haben sollte, oder er hat sich einfach nicht um das Tattoo gekümmert. Wenn Sie sehen, dass ein Tattoo infiziert ist, sollten Sie fragen, was der Kunde für die Pflege verwendet. Das Einreiben von Alkohol und Peroxid verschlimmert die Infektion nur. Durch das Einreiben von Alkohol wird die Haut austrocknen und härter heilen. Peroxid frisst die Infektion und die nachwachsende Haut ab.

Das Schlimmste, was Sie mit einem infizierten Tattoo machen können, ist jede Art von Salbe. Die Salbe oder Salbe versiegelt die Infektion und führt dazu, dass sie viel schlimmer wird. Sie müssen stattdessen die Infektion austrocknen. Das Beste, was Sie Ihrem Kunden sagen können, ist, das Tattoo zwei- oder dreimal am Tag zwei Tage lang zu waschen. Wenn die Infektion besser wird, machen Sie so lange weiter, bis das Tattoo vollständig verheilt ist. Wenn die Infektion gleich bleibt oder sich verschlimmert, müssen Sie sie auffordern, ins Krankenhaus zu gehen, wo sie die Wunde spülen und sie mit Antibiotika behandeln.

Stellen Sie niemals eine Infektion über das Telefon fest. Sagen Sie Ihrem Kunden, dass er hereinkommen muss, damit Sie das Tattoo aus erster Hand sehen können. Wenn es bereits fortgeschritten ist, müssen Sie sie bitten, ihren Arzt aufzusuchen. Meistens ist es nur rot oder bei Berührung wund und die Leute nehmen einfach an, dass es infiziert ist. Jeder liebt es in Panik zu geraten.

Allergische Reaktionen sind auf dem Tattoo-Gebiet häufig. Wenn jemand allergisch auf ein Tattoo reagiert, ist es am besten, wenn es nicht das Pigment ist. Finden Sie wieder heraus, was sie für die Nachsorge verwenden. Die meiste Zeit wird der Täter Lotion mit Parfüm sein oder für die Tattoo-Nachsorge gemacht. Symptome einer allergischen Reaktion sind kleine rote Beulen um das Tattoo herum, die Umgebung des Tattoos kann rot sein, das Tattoo ist schmerzhafter als gewöhnlich und manchmal wird ein klarer oder weißer Ausfluss sichtbar.

Das Beste, was Sie tun können, ist, die Nachsorge abzubrechen und das Tattoo in antibakterieller Seife zu waschen, um die Bakterien abzutöten, damit es nicht zu einer Infektion kommt. Wenn es zu einer Infektion kommt, befolgen Sie die obigen Anweisungen. Tätowiere Diabetiker nur, wenn du sie persönlich kennst. Diabetiker sind aufgrund des mit der Erkrankung verbundenen Kreislaufmangels anfälliger für Infektionen. Dies bedeutet, dass das Tattoo viel langsamer heilt, zusätzlich zu einem höheren Infektionsrisiko. Denken Sie daran, dass die allgemeine Gesundheit Ihres Klienten unendlich wichtiger ist als das Ergebnis der Arbeit. Du kannst ein Tattoo immer nachbessern, wenn es verheilt ist. Gehen Sie kein Risiko ein.