Käsekuchen – Low-Carb und No-Bake cheese cake




Ich liebe Käsekuchen. Und diese Rezepte sind zwei meiner Favoriten. Ich hoffe, Sie genießen sie so sehr wie ich!

Low Carb Käsekuchen

Portionsgröße: 8

Zutaten:

8 Unzen Frischkäse

5 große Eier

3/4 Tasse Splenda

1-1 / 2 TL Vanilleextrakt

1/2 Tasse Sahne

Anleitung:

Liebe zum Detail ist bei diesem Rezept wichtig. Wenn Sie es richtig machen, werden Sie nie aufhören wollen, es zu essen. Damit die Textur des Käsekuchens stimmt, müssen Sie ihn vollständig durchgaren.

Stellen Sie sicher, dass Frischkäse und Eier Raumtemperatur haben.

(sehr wichtig).

Backofen auf 180 ° C vorheizen

Sprühen Sie eine Springform mit einem Antihaft-Spray ein.

In einer großen Schüssel Eier, Sahne, Süßstoff und Extrakt mischen. Fügen Sie Frischkäse in 2 Unzen Klumpen für das einfachere Schlagen hinzu. Nachdem alle Klumpen weg sind, gießen Sie sie in die Pfanne und backen Sie sie 50 bis 60 Minuten lang.

Gut abkühlen lassen.

Pro Umhüllung: 194 Kalorien

18 Gramm Fett

2 Kohlenhydrate

Bester No-Bake-Käsekuchen

Zutaten:

8 Unzen. pkg. Weichkäse

1/3 Tasse Zuckerersatz

1 Tasse saure Sahne

2 TL Vanille

8 Unzen. Behälter aufgetaut Cool Whip

Crushed Nuts Pie Crust (Easy-Crushed Nüsse Ihrer Wahl (ich verwende Mandelmehl) mit etwas zerlassener Butter, bis sie anfängt zu kleben.

Drücken Sie in eine Kuchenform)

Anleitung:

Frischkäse glatt rühren, dann Zuckerersatz unterrühren.

Sauerrahm und Vanille unterrühren. Cool Whip unterheben und gut vermengen.

Löffel in Kruste. Bis zum Abbinden ca. 4 Stunden abkühlen lassen. Nach Belieben mit frischem Obst garnieren.

Anzahl der Portionen: 6 bis 8

Kohlenhydrate pro Portion: