Nigella Lawson white chocolate cheesecake with gingernut recipe on Nigella: At My Table




Nigella Lawson white chocolate cheesecake with gingernut recipe on Nigella: At My Table – Koh Tao Playskool

Nigella Lawson white chocolate cheesecake with gingernut recipe on Nigella: At My Table





Nigella Lawson white chocolate cheesecake with gingernut recipe on Nigella: At My Table

Gicht ist eine sehr schmerzhafte entzündliche Erkrankung der Gelenke, die durch kristallisierte Harnsäure verursacht wird, die sich um das betroffene Gelenk sammelt. Das am häufigsten betroffene Gelenk ist der große Zeh; Gicht kann sich jedoch auf Knöchel, Spann, Ferse, Knie, Wirbelsäule, Ellbogen, Handgelenk und Finger auswirken. In schweren Fällen kann Gicht das betroffene Gelenk verformen.

Menschen, die zu Gicht neigen, haben einen hohen Harnsäurespiegel im Blut. Der hohe Harnsäurespiegel kann durch die Nieren verursacht werden & # 39; Ungenügende Entfernung von Harnsäure aus dem Blut.

Harnsäurespiegel

Sie sagen: "Okay, meine Nieren funktionieren nicht richtig. Was kann ich also tun, um meine Gicht zu heilen?" Die Antwort ist, dass Sie viel tun können.

Zuallererst erhöhen bestimmte Nahrungsmittel und Getränke den Harnsäurespiegel des Körpers, und bestimmte Nahrungsmittel und Getränke tun dies nicht. Wenn Sie also die Lebensmittel und Getränke meiden, die Ihren Harnsäurespiegel erhöhen, und an den Lebensmitteln und Getränken teilnehmen, die dies nicht tun, werden Sie niemals eine Gichtattacke bekommen - und somit Ihren Gichtzustand heilen!

Welche Nahrungsmittel und Getränke erhöhen den Harnsäurespiegel des Körpers und verursachen einen Gichtanfall? Fleisch und Meeresfrüchte fördern Gichtattacken. Mögen Sie Rindfleisch, Schweinefleisch, Lamm, Leber, Speck, Fisch, Hummer, Muscheln, Jakobsmuscheln oder Garnelen? Entschuldigung, Sie müssen diese weitergeben. In geringerem Maße fördern Huhn, Truthahn und Ente Gichtattacken. Magst du Bier? Nun, Sie tun dies nicht mehr, da Bier Gichtattacken fördert.

Proteinreiche Lebensmittel

Das Vermeiden von Fleisch und Meeresfrüchten bringt Sie in ein Dilemma. Sie meiden diese Nahrungsmittel, um Gichtanfälle zu vermeiden, aber Ihr Körper kann ohne Protein nicht richtig funktionieren - Fleisch und Meeresfrüchte sind häufige Proteinquellen! Wie geht's?

Glücklicherweise gibt es proteinreiche Lebensmittel, die keine Gichtattacken verursachen. Sie sind im Folgenden kategorisch aufgeführt.

Eier und Milchprodukte: Eiweißreich sind Milch, Käse, Hüttenkäse, Joghurt und Eier.

Getreide und Getreide: Eiweißreich sind Buchweizen, Amarantkorn (normalerweise in Reformhäusern erhältlich) und Quinoa.

Nüsse und Samen: Proteinreich sind Erdnüsse, Mandeln, Cashewnüsse, Pekannüsse, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Leinsamen.

Bohnen einschließlich Soja: Eiweißreiche Bohnen sind Tofu, Sojamilch, Bohnen, Sojabohnen und Erbsen.

Rotwein

Sie müssen diese proteinreichen Lebensmittel also nur durch das Fleisch und die Meeresfrüchte ersetzen, die Sie normalerweise essen. "Aber was ist mit Bier? Gibt es einen Ersatz dafür? Ich brauche ein Bier, um mich nach der Arbeit zu entspannen", sagen Sie. Sie haben wieder einmal Glück.

Da Rotwein den Harnsäurespiegel des Körpers nicht erhöht, verursacht er keine Gichtanfälle. Tatsächlich kann Rotwein sogar den Harnsäuregehalt senken! Und mit Sicherheit ist Rotwein genauso wirksam wie Bier, wenn es darum geht, sich zu entspannen.

Hochdosiertes Vitamin C

Rotwein kann nicht nur den Harnsäurespiegel senken, sondern auch Vitamin C. Hochdosiertes Vitamin C senkt den Harnsäurespiegel bei den meisten Gichtkranken. Bei einigen Gichtkranken verschlechtert hochdosiertes Vitamin C jedoch ihren Zustand.

Eine Dosis von 500 mg pro Tag senkt den Harnsäurespiegel bei den meisten Gichtkranken signifikant. Bevor Sie jedoch mit der Einnahme von Vitamin C beginnen, sollten Sie die Genehmigung Ihres Arztes einholen. weil hochdosiertes Vitamin C möglicherweise zu schnell Harnsäure aus Ihrem Körper eliminiert und Nierensteine ​​verursacht.

Ist eine Proteinsubstitution praktisch?

Einige von Ihnen sagen im Moment vielleicht: "Okay, das alles macht Sinn, aber es ist unpraktisch. Dieser Proteinsubstitution mangelt es an Abwechslung. Ich kann dem auf keinen Fall folgen." Mangel an Abwechslung? Mal sehen. Ich werde versuchen, eine Reihe von proteinreichen Lebensmitteln zu entwickeln, die gegen Gicht geschützt sind.

Die folgenden Lebensmittel enthalten Käse und können ohne Fleisch und Meeresfrüchte serviert werden: Pizza, Käseravioli, gebackener Ziti, Mozzarellasticks, Auberginenparmesan, Käseomelett, Lasagne, Muffinei und Käsesandwich, Makkaroni und Käse, Ofenkartoffel mit Cheddar-Käsesauce , gefüllte Muscheln Italiano, Käse-Manicotti in Marinara-Sauce, Salat mit Blauschimmelkäse-Dressing, Käsekuchen, Broccoli-Käsesuppe, Spargel mit Parmesan, geräucherter Mozzarella-Fonduta, Fettuccine Alfredo, Penne mit Ziegenkäse und Ricotta-Gnocchi.

Die folgenden Lebensmittel enthalten Buchweizen und können ohne Fleisch und Meeresfrüchte serviert werden: Buchweizenpfannkuchen, Buchweizenbrot, Buchweizenmuffins, Buchweizencracker, Buchweizenbagels, Buchweizenplätzchen, Buchweizentortillas, einige Frühstückszerealien, Buchweizengrieß, Kasha, Buchweizenbrei, Buchweizensalat mit Pilzen und Petersilieöl, Kasha-Lackkeksen, Buchweizennudeln, japanischen Soba-Nudeln, kalifornischem Buchweizen-Chapati, Kasha-Knishes und etwas Blini.

Die folgenden Lebensmittel enthalten Erdnüsse und können ohne Fleisch und Meeresfrüchte serviert werden: Erdnussbonbons, gesalzene Nüsse, Erdnussbutter, Erdnussbuttersandwiches, Gemüsesalat mit Erdnusssauce, Erdnussdipsauce, Erdnussbuttercracker, Mandelonas (eingeweichte Erdnüsse) Mandelgeschmack), einige Biolebensmittelriegel, einige Frühstückszerealien, Erdnussbutterkekse, mit Erdnussbutter gefüllte Selleriestangen, mit Honig gedämpftes Teebrot, Kirscherdnussgranola, Erdnussbutterchips, Spurenmischungen, einige Spaghettisaucen, gekochte Erdnüsse, Erdnussbutter Auf Toast, Gorp (gute alte Rosinen und Erdnüsse), Erdnuss mit Cajun-Geschmack, Erdnusssuppe, Erdnussröllchen, Erdnussmuffins, Erdnusskuchen, Erdnusspudding, gebackenen Erdnüssen mit Reis und Erdnussfüllung auftragen.

Die folgenden Lebensmittel enthalten Tofu und können ohne Fleisch und Meeresfrüchte serviert werden: Tofu mit Gemüsemischung, Tofu-Muffins, Tofu-Käse-Omelett, sautiertem Tofu-Steak, Tofu-Karamell-Vanillepudding, Tofu-Anmitsu (traditioneller Obstsalat), gegrilltem Tofu-Steak, Tomate und Oliven-Tofu-Aufstrich, geschmortes Tofu-Würfelsteak mit Auberginen und Zucchini, Tofu-Steak mit Teriyaki-Buttersauce, Tofu-Steak-Sandwich, Tofu-Steak-Nuggets, Tofu-Steak-Fajita, Tofu-Steak mit asiatischer Pilzsauce, Tofu und Eierburger, Tofu-Gemüse-Burger, Tofu-Burger, Tofu-Quesadilla, orientalischer Tofu-Salat, Erbsensuppe mit Tofu, cremiges orientalisches Tofu-Dressing, Tofu-Broccoli-Lasagne, gegrillter Tofu und Käse, Tofu-Spaghetti-Sauce, spanischer Reis mit Tofu, Tofu und Gemüse unter Rühren braten , pikante italienische Pasta und Tofu, scharfe Tofu-Chili, scharfe Tofu-Burritos, Tex-Mex-Tofu-Lasagne, gefüllter Pita-Tofu-Salat, Tofu-Pudding-Kuchen, Ananastofu-Torte und Tofu-Pudding mit Sesamgeschmack.

Um es kurz zu machen, habe ich mir nur eiweißreiche Lebensmittel mit Gichtschutz überlegt, die Käse, Buchweizen, Erdnüsse und Tofu enthielten. Wenn ich Gicht-sichere proteinreiche Nahrungsmittel einschließen würde, die Milch, Hüttenkäse, Joghurt, Eier, Amarantkorn, Quinoa, Mandeln, Cashewnüsse, Pekannüsse, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen, Sojamilch, Bohnen, Sojabohnen enthalten, und Erbsen spalten, würde ich am Ende einen Roman schreiben. Obwohl ich mich nur auf Lebensmittel konzentriert habe, die Käse, Buchweizen, Erdnüsse und Tofu enthalten, kann man sehen, dass es viel Abwechslung gibt.

Warnungen, Wechselwirkungen und Nebenwirkungen

Gichtanfälle können geheilt werden, indem die hier vorgeschlagenen Ernährungsumstellungen befolgt werden. Beachten Sie jedoch, dass es einfacher ist, Gichtanfälle zu verhindern, als mitten in Gichtanfällen einzugreifen. Daher ist es am besten, die vorgeschlagenen Ernährungsumstellungen proaktiv und nicht reaktiv durchzuführen.

Einige der hier empfohlenen Lebensmittel können gefährlich mit verschreibungspflichtigen Medikamenten oder Erkrankungen interagieren. Wenn Sie beispielsweise Käse essen, während Sie Monoaminoxidase-Hemmer (MAOIs) einnehmen, können Sie sterben. Auch das Trinken von Rotwein während einer Leberzirrhose kann Ihren Zustand verschlechtern. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie die Genehmigung Ihres Arztes und Apothekers einholen, bevor Sie die vorgeschlagenen Ernährungsänderungen befolgen.

Gichtanfällige Menschen können eine Nebenwirkung von Aspirin haben. Obwohl normale Menschen ohne Nebenwirkungen Aspirin einnehmen können, können Gichtanfällige die Nebenwirkung einer Gichtattacke haben. Wenn Sie also zu Gicht neigen und Kopfschmerzen haben, nehmen Sie am besten Motrin (Ibuprofen) anstelle von Bayer (Aspirin).

Zusammenfassung

Obwohl verschreibungspflichtige Medikamente wie Allopurinol Gichtanfällen vorbeugen, bevorzugen manche Menschen eine natürlichere Vorbeugung. Dieser Artikel beschreibt einen Plan zur Vorbeugung von Gicht, der aus einer Eiweißsubstitution, einer Substitution von alkoholischen Getränken und der Einnahme von hochdosierten Vitamin-C-Präparaten besteht. Dieser Artikel schlägt vor, dass Ernährungsumstellungen allein Gichtattacken vorbeugen können.