This is a perfect fall photo,the colors are perfect in it.The style is great as …




This is a perfect fall photo,the colors are perfect in it.The style is great as … – Gözde Yılmaz

This is a perfect fall photo,the colors are perfect in it.The style is great as …





This is a perfect fall photo,the colors are perfect in it.The style is great as well.

Der Ausdruck "Schönheitswettbewerb" bezieht sich fast immer nur auf Wettbewerbe für Frauen, da ähnliche Veranstaltungen für Männer unter anderen Namen aufgeführt werden und eher "Bodybuilding" -Wettbewerbe sind. Die Geschichte sagt uns, dass die Auswahl symbolischer Könige und Königinnen für bestimmte Feste in bestimmten Teilen der Welt ein alter Brauch ist, in dem schöne junge Frauen als Symbol ihrer Nationen ausgewählt werden. Tugenden und andere abstrakte Ideen.

Bei Schönheitswettbewerben wurden Anstrengungen unternommen, um die verschiedenen Aspekte von Frauen zu betonen und ihre persönlichen Erfolge während der Wettbewerbe herauszustellen, im Gegensatz zu den früheren Behauptungen, dass es sich bei den Wettbewerben um triviale Ereignisse handelte, für deren Interpretation keine wissenschaftlichen Anstrengungen erforderlich waren. Wie es heute offensichtlich ist, haben die Organisatoren ihr Bestes gegeben, um Frauen die Möglichkeit zu geben, bei solchen Wettbewerben an die Spitze zu gelangen, während die Teilnehmer der Festspiele selbst in ihre Heimatstädte zurückkehren müssen, um das Engagement der Gemeinschaft zu fördern.

Bei Wettbewerben wie diesem, bei denen die meisten Frauen mehr bevorzugt werden als andere, hat sich gezeigt, dass Schönheitswettbewerbe die Aussichten anderer Frauen, die nicht in das derzeitige kulturelle Schönheitsideal passen, erheblich beeinträchtigen, anstatt Frauen Chancen zu bieten Daher sollen diese Wettbewerbe nur die Idee fördern, dass diejenigen, die zu diesem Ideal passen, "besser" sind als diejenigen, die dies nicht tun. Und einige Festzüge erfordern für einen Teil des Wettbewerbs einen Badeanzug, der den physischen Körper von Frauen betont, manche behaupten im entkleideten Zustand.

Natürlich zieht der Körper einer Frau die Aufmerksamkeit auf sich. Das Gesicht einer hübschen Frau taucht groß im Hintergrund einer bunten Leinwand auf. Was die Menschen heute über das Wort "Schönheit" nicht verstehen Ist das mehr als Make-up. Das hübsche Gesicht ist nicht das Ergebnis sorgfältiger äußerer Körperpflege, sondern das Ergebnis innerer, ausgewogener Ernährung, die nur Gott durch sein Wort geben kann!

Für jeden Schönheitswettbewerbskandidaten gibt es hier eine Botschaft über die Notwendigkeit einer "inneren Schönheit". in ihrem wandel mit gott und arbeite für den retter. Die Schönheit der Frau ist nicht die Schaffung von Make-ups, die helfen, Falten und Schönheitsfehler zu verbergen. Es ist auch nicht das Vorhandensein einer attraktiven Figur, eines eleganten Körpers oder eines wunderschönen Gangs. Wahre Schönheit besteht in der äußeren Darstellung von Tugend und tadellosem Verhalten, das von einem reinen Herzen ausgeht.

Die Schrift lobt nicht nur die körperliche Schönheit, sondern auch die christliche Vollkommenheit, die durch die Furcht vor Gott geschaffen und aufrechterhalten wird. Tatsächlich warnt es: "Liebling ist betrügerisch und Schönheit ist vergeblich; aber eine Frau, die den Herrn fürchtet, wird gelobt werden" (Sprüche 31:30).

Am Anfang, als Gott die Frau erschuf, gab es kein Make-up. Die erste Frau, Eva, wurde perfekt mit gutem Aussehen und purem Charme geschaffen. Denn Gott hatte dafür gesorgt, dass "alles, was er gemacht hatte, sehr gut war" (1. Mose 1:31). Und Adam war zufrieden, Eva als seine Frau zu haben, und sagte: "Das ist jetzt mein Knochen und Fleisch meines Fleisches ... "(Genesis 2:23). Mutter Eva war zweifellos wunderschön. Aber ihre Schönheit war nicht auf ihre physische Erscheinung beschränkt. Da alles, was Gott erschuf, sehr gut war, musste Eva es haben war der Inbegriff der Tugend - heilig, liebevoll, fürsorglich, rücksichtsvoll, sanftmütig, gütig, weise, umsichtig und so weiter (Galater 5: 22-23). ​​Evas Herz hatte weder Samen noch Wurzel der Sünde. Sie war innerlich rein und äußerlich heilig, bis der Teufel den Garten betrat und sie in Versuchung führte. Der Eintritt der Sünde beeinträchtigte die Reinheit von Eva und zerstörte ihre Schönheit - die Fähigkeit, in Heiligkeit zu leben. ihr Herz hatte seine ursprüngliche Neigung zur Heiligkeit verloren, es war dann auf das Böse ausgerichtet, Eva entwickelte die sündige Natur und ihre wahre Schönheit war verschwunden.

Veranstalter von Schönheitswettbewerben geben vor, Schönheitsköniginnen gekrönt zu haben, wie die Gewinner von Schönheitswettbewerben genannt wurden, und doch haben sie gerade die zerstörte göttliche Natur der Weiblichkeit ans Licht gebracht. Gehen Sie an dem vorbei, was heute in solch aufwändigen Wettbewerben zu sehen ist. Menschen verspotten sich nur, wenn sie gestohlenes Material anziehen. Als Schönheitskönigin wurden Sie und alle Menschen mit der Natur der Sünde, der Neigung zur Rebellion und der Tendenz geboren, von Gottes Willen und Weg abzuweichen (Psalm 51: 5).

Das Herz, das du trägst, ist die Quelle all dieser Ungerechtigkeit, aus der böse Gedanken, Morde, Ehebrüche, Unzucht, Diebstähle, falsches Zeugnis, Gotteslästerungen und alle anderen Werke des Fleisches hervorgehen, wie Unreinheit, Laszivität, Götzendienst, Hexerei, Hass, Varianz , Emulationen, Zorn, Streit, Aufstände, Ketzereien, Neid, Morde, Trunkenheit, Schwelgen und dergleichen. Weil das Herz für die Sünde gefangen ist, neigen Männer und Frauen dazu, in Worten, Gedanken und Taten vom Gesetz Gottes abzuweichen (Matthäus 12, 34; Römer 7, 19-24).

Wonach suchen die Menschen bei Schönheitswettbewerben bei einer Frau? Die Antwort ist klar: Sie suchen die bösen Teile und werden zufrieden. Es geht nicht nur darum, in der Öffentlichkeit sprechen zu können. Multikulturalismus, ein Aspekt, der bei Festspielen weithin gesehen wird; oder die sogenannte Förderung des Selbstwertgefühls der Teilnehmer. Das Gefühl, zu anderen Teilnehmern zu gehören, und die größere Festspielgemeinschaft können niemals den Zweck erfüllen, den Gott für den Menschen hat. Die Behauptung, dass Festspiele aus Mädchen Frauen machten, spielt hier keine Rolle. Alle Bemühungen, Gott zu gefallen, während man noch in Sünde lebt, sind für die Erlösung nicht akzeptabel. Die Sünde muss besiegt werden, sonst kann es keine Transformation geben; Es kann auch keine Wiederherstellung der edenischen Herrlichkeit geben.

Schönheitsköniginnen können sich mit vielen Clubs zusammenschließen, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. religiöse und andere gesellschaftliche Veranstaltungen besuchen; Vorbilder für kleine Mädchen und Jugendliche werden; versuchen, aktuelle Themen zu verstehen und zu unterstützen; usw., aber diese Dinge sind bloße Kosmetika, wenn sie in Sünde getan werden. Weil die Menschen sich nicht von der Knechtschaft der Sünde befreien konnten, trat Gott in seiner Barmherzigkeit und Liebe ein, um uns zu helfen (Johannes 3:16). Das von Christus angebotene Heil kann nur durch Umkehr und Glauben erlangt werden. Um gerettet zu werden und ein neues Geschöpf zu werden, müssen Sie Ihre Sünden bekennen, von ihnen Buße tun und an den Herrn Jesus als Herrn und Retter glauben (Römer 10: 9).