Brahmaotsavam Festival in Tirupati und seine spirituelle Bedeutung october festival




Brahmotsavam, das hinduistische Fest, ist ein glückverheißendes Fest, das jedes Jahr im Tirumala Venkateswara Tempel in Tirupati in Andhra Pradesh gefeiert wird. Legenden zufolge ist der Ursprung dieses Festivals mit Lord Brahma verbunden. Es wird angenommen, dass einst Lord Brahma Sri Balaji im Einzugsgebiet des heiligen Pushkarini-Flusses verehrte, um dem Herrn für die Stärkung der Menschheit zu danken. Das Festival leitet seinen Namen von Lord Brahma ab, da es Lord Brahma war, der dieses Festival zum ersten Mal im Tirupati-Tempel leitete.

"Brahmotsava" bedeutet wörtlich "Brahmas Utsavam". Das Festival wird im Oktober mit großem Eifer gefeiert. Die Feier des Brahmostsava wird über einen Zeitraum von neun Tagen durchgeführt. Am ersten Tag des Festivals wird das "Anurarpana" -Ritual zusammen mit der Feier von Shri Vishvaksena durchgeführt. Das "Anurarpana" -Ritual bedeutet Fruchtbarkeit, Überfluss und Wohlstand. Während aller neun Festivaltage wurden verschiedene religiöse Aktivitäten wie homas und tägliche Prozessionen verschiedener Götzenbilder aus verschiedenen im Tempel vorhandenen Wagen (vahanas) herausgenommen.

Spirituelle und symbolische Bedeutung von Brahmotsavam:

Die orientalische oder östliche mythologische Philosophie zielt darauf ab, die menschliche Existenz vollständig zu reinigen und zu sublimieren: Ati vishwam shuddhodham parabhootah avgunam (Der einzige Zweck des menschlichen Lebens besteht darin, den Geist und den Körper aller Laster und grundlegenden Instinkte zu entwickeln und zu erleuchten).

Mit anderen Worten, der Hauptgrund ist, die spirituelle Verankerung eines Menschen in der Welt zu erforschen, die nach den Worten von Adi Shankara eine Illusion ist – Jagat Mithya, Brahma Satyam.

Symbolisch gesehen ist Brahma hier nicht nur der Schöpfer Brahmas, sondern der Brahmane (reinste Seelenessenz; nichts mit der Brahamin-Kaste zu tun) in jedem Individuum, unabhängig von seiner sozialen Hierarchie. Diese unverfälschte Wahrheit zu erkennen, ist das ultimative Ziel eines jeden Einzelnen. Delphi ist berühmt dafür, sich selbst zu kennen. ist fast eine plagiierte Inspiration aus dem östlichen Bewusstsein. Unsere geistig erleuchteten Vorfahren haben es vor Jahrtausenden verstanden und die Welt aufgefordert, diesem Diktum zu folgen und es in sich aufzunehmen.

Bedeutung von Brahmotsavam:

Die Bedeutung dieses Festivals lässt sich daran erkennen, dass sich jedes Jahr Tausende von Anhängern in Andhra Pradesh versammeln, um Zeuge dieses majestätischen Festivals zu werden. Sie nehmen gerne an den verschiedenen Ritualen teil, die während der neun Tage durchgeführt wurden, um den Segen von Lord Venkateswara Swami zu erlangen. Die Devotes, die sich an dem glückverheißenden Festival beteiligen, bezeichnen das Erlebnis oft als himmlisch verbunden und glücklich ("Vaikunth Anubhav"). Erstens wird das Gurudadhwaja Festival in der Nähe von Srivari Alaya Dhwajasthambham veranstaltet. Dann geht eine Prozession, die Lord Venkateshwara gewidmet ist, auf Pedda Seshavahana weiter und deckt vier Straßen des Tempels ab. Dies dauert zwei Stunden bis Mitternacht. Während dieses Festivals wird geglaubt, dass sich die mächtige Schlange als Vehikel für Gott verändert. Der Hauptgrund zum Feiern TTD Brahmotsavam Das Fest ist, zu Gott zu beten, um ein Leben zu schaffen, das von hohen Werten und Moral geprägt ist.