Zwei einfache Dessert-Rezepte für Ostern Abendessen Easter crafts




Ich liebe alles am Osteressen, vom Schinken bis zu den Brötchen, aber ich liebe auch das Dessert und wollte zwei meiner Familienfavoriten mit Ihnen teilen.

Der erste, den ich mit Ihnen teilen möchte, ist Erdnussbutterkuchen. Dies ist ein sehr einfaches Rezept, das Ihre Familie und Freunde lieben werden.

Sie benötigen die folgenden Zutaten, um den Erdnussbutterkuchen zuzubereiten:

  • 2 Tassen Schlagsahne
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1/2 Tasse Erdnussbutter
  • 1/2 Block Frischkäse, sehr weich

Schlagsahne, Puderzucker, Erdnussbutter und Frischkäse glatt rühren und in die Tortenkruste geben. Sie können eine vorgefertigte Graham-Cracker-Kruste kaufen oder das unten stehende Rezept verwenden, um eine eigene zuzubereiten. Wenn Sie den Kuchen in der Kruste haben, legen Sie ihn in den Kühlschrank, bis er fest ist, und servieren Sie ihn.

Um die Graham Cracker Pie Crust zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 2 Tassen Graham Cracker Krümel
  • 1/2 Tasse geschmolzene Butter
  • 1/3 Tasse Zucker

Mischen Sie die Graham Cracker Krümel, Butter und Zucker zusammen und mischen Sie dann in eine Kuchenform und backen Sie bei 400 Grad F. für 10 Minuten. Abkühlen lassen und den Kuchen in die Kruste füllen.

Tipp für die Erdnussbutterpastete:

  • Sie können auch eine normale Pastetenkruste anstelle einer Graham-Cracker-Kruste verwenden.
  • Sie können geschlagenes Topping auf den Kuchen legen oder warten und es auf jedes Stück legen, wenn es serviert wird.
  • Sie können knusprige Erdnussbutter probieren (in meiner habe ich nur cremige Erdnussbutter verwendet).
  • Kann am Vortag zubereitet und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Das nächste Rezept für das Osterdessert ist für das Apfel-Dessert von Amber und Sie benötigen Folgendes:

  • 1 Kruste (ich benutze gekühlte Halbmondrollen aus der Dose)
  • 1 Dose Apfelkuchenfüllung
  • 1/2 Tasse Hafer
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1/2 Tasse Mehl
  • 1/4 Tasse Butter
  • 1 Esslöffel Zimt

Legen Sie die Kruste in die Pfanne und verteilen Sie die Apfelkuchenfüllung über der Kruste. Mehl, braunen Zucker, Hafer und Zimt mischen. Schneiden Sie die Butter mit einer Gabel oder einem Mixer in die Mischung, oder benutzen Sie sogar Ihre Hände. Butter unterrühren, bis die Masse bröckelig ist. Streuen Sie die Mischung über die Äpfel und backen Sie sie 25 Minuten lang bei 180 Grad Celsius. Aus dem Ofen nehmen und die Glasur darüber gießen.

Für die Glasur benötigen Sie:

  • 1 Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1 Teelöffel Vanille

Milch, Vanille und Puderzucker glatt rühren.

Tipps für die Zubereitung von Amber's Apple Dessert

  • Für die Kruste können Sie sichelförmigen Teig oder vorgefertigten Tortenteig verwenden, den Sie ausrollen, oder Sie können Ihren eigenen Tortenteig machen.
  • Sie können anstelle der Äpfel auch andere Tortenfüllungen wie Pfirsiche, Erdbeeren oder Blaubeeren verwenden.

Ich hoffe, Sie genießen diese Rezepte bei Ihrem Osteressen und machen sie zu einem Teil Ihrer Rezeptdateien für zukünftige Osteressen.