Blumendeko Hochzeit, Taufe oder Gartenfest?- wir haben die besten Tipps für eine zauberhafte Atmosphäre




Blumendeko Hochzeit, Taufe oder Gartenfest?- wir haben die besten Tipps für eine zauberhafte Atmosphäre – Darlissa White

Blumendeko Hochzeit, Taufe oder Gartenfest?- wir haben die besten Tipps für eine zauberhafte Atmosphäre





dekoideen blumendeko hochzeit deko ideen selber machen raumgestaltung ideen blumendeko

Wir haben alle das Sprichwort gehört, den Weg der Primeln hinunter zu einem Leben in Leichtigkeit und Freizeit zu überspringen. Obwohl dies für die meisten von uns möglicherweise nicht machbar ist, kann ein schöner Gartenweg in Ihrem Garten sein. Gartenwege sind recht funktionell und mit einer Vielzahl von Gegenständen recht einfach zu gestalten. Hier sind einige Ideen, die Sie bei der Erstellung Ihres Pfades berücksichtigen sollten.

Durch das Verstreuen mehrerer Steinplattenstufen in Ihrem Garten können Sie nach einem Regen ohne nasse Füße problemlos durch die Gegend laufen und die Auswirkungen von verdichtetem Boden verringern. Flache Steine ​​wie Steinplatten bieten einen weiteren Vorteil für Ihren Garten. Indem sie anstelle von Beton verwendet werden, kann das Regenwasser besser abfließen. Da Wasser nicht in Beton eindringen kann, kann das Wasser mit Steinen in den umgebenden Boden eindringen.

Passen Sie Ihren Gartenpfad an das Aussehen Ihres Zuhauses an, wenn Sie sich für eine Gestaltung entscheiden. Ein Häuschen-im-Land-Look wird durch die Verwendung von alten Ziegeln aufgewertet, die etwas Verwitterung aufweisen. Wenn Sie mehr von einer formalen oder zeitgenössischen Atmosphäre schaffen möchten, ist neuerer Ziegel eine bessere Wahl. Die präzisen Linien, die in einigen Designs zu Hause zu sehen sind, werden durch einen Steinpfad im Patchwork-Design ergänzt.

Beim Auslegen des Pfades sind subtile Kurven für das Auge ansprechender als gerade Linien. Sie können es auch ermöglichen, dass ein Besucher, der durch den Garten wandert, von kleinen Überraschungen gefangen genommen wird, die auf der Reise auf der Lauer liegen. Gekrümmte Pfade sind nicht nur für die Augen angenehmer, sondern lassen einen kleinen Bereich auch größer erscheinen, als er tatsächlich ist.

Wenn die Pflastersteine, die Sie für Ihren Pfad auswählen, gerade und scharfe Kanten haben, können Pflanzen Ihnen dabei helfen, die Kanten etwas weicher zu machen. Setzen Sie kleine Pflanzen wie Thymian in die Spalten zwischen den Pflastern ein. Fügen Sie größere Pflanzen an den Seiten hinzu. Wenn die Pflanzen auf die Pflastersteine ​​gelangen, werden sie dazu beitragen, die scharfen Kanten entlang des Pfades zu mildern. Duftende Pflanzen wie Lavendel steigern den Genuss beim Aufbürsten und der Duft wird freigesetzt.

Zwei wichtige Faktoren, die Sie bei einem Gartenpfad berücksichtigen sollten, sind: Halten Sie ihn einfach und lassen Sie ihn natürlich aussehen. Wenn Plattenbeläge die Hauptpflastersteine ​​auf Ihrem Weg sind, platzieren Sie zufällig größere glatte Steine ​​auf dem Weg und fügen Sie möglicherweise kleinere Steine ​​zwischen die Pflastersteine ​​ein. Durch den Materialwechsel entstehen dabei Bereiche von visuellem Interesse.

Vergessen Sie nicht, bei der Planung Ihres Gartenwegs auf die Sicherheit zu achten. Das Beleuchten für Abend- und Nachtzeit ist eine Möglichkeit, den Weg für diejenigen, die durch ihn wandern, sicher zu halten. Solare Landschaftslichter sorgen für genügend Licht, damit der Reisende die Straße vor sich sehen kann. Abends ist das Licht jedoch weich und nicht übermächtig, wodurch ein Hauch von Romantik entsteht.